San Vito Chietino, Italy

German Description:

San Vito Chietino, eine italienische Gemeinde mit etwas mehr als 5000 Einwohnern, liegt in der Provinz Chieti in den Abruzzen. Mildes Klima, die Lage am Adriatischen Meer und eine wunderschöne Altstadt verleihen San Vito Chietino einen unverwechselbaren Charme. Der kleine Fluss Feltrino durchquert die Gemeinde, bevor er in die Adria mündet. Die nächst größere Stadt ist Chieti. Die Provinz Chieti grenzt im Nordwesten an die Provinz Pescara, im Südwesten an L’Aquila und im Süden an die Region Molise.
Neben dem kleinen Fischerhafen und einem touristisch geprägten Sandstrand ist der Hügel, auf dem die Altstadt erbaut wurde, zweifellos die größte Attraktion der Gemeinde. Organgen- und Olivenbäume säumen die Wegstrecke hinauf zu den charakteristischen italienischen Wohnhäusern und dem Rathaus auf der Anhöhe. Ein wundervoller Blück auf die Adriaküste belohnt für den mühsamen Aufstieg vom Tal.
Hinweise auf eine Besiedlung des heutigen Stadtgebietes vor der ruhmreichen Römerzeit lassen sich an der Flussmündung des Feltrino finden. Bereits zu dieser Zeit wurde die günstige Lage von Fischern geschätzt. Nachdem ein weiterer Hafen gebaut wurde, entstand eine Rivalität mit dem Nachbarort Ortona um die Vorherrschaft in maritimen Wirtschaftsangelegenheiten. Die Einwohnerzahl wurde im Laufe der Zeit immer größer. Um das Jahr 1000 wurde auf dem Hügel die Kirche San Vito in portulo gebaut. Anfang des 19. Jahrhunderts kamen die Märtyrer-Kirche und die Kirche San Francesco da Paola hinzu. Neben vielen kleinen Cafés und Restaurants sowie schmucken Wohnhäusern machen die religiösen Bauten die Besonderheit der Altstadt aus. Am Ende der Hauptstraße finden Besucher eine imposanten Aussichtsplattform, die einen tollen Panoramablick auf das Meer ermöglicht.
Landwirtschaft und Tourismus sind die größten Arbeitgeber in San Vito. Vor allem die Speiseöl-Produktion und die Fischerei verhelfen vielen Einwohnern zu Lohn und Brot. Für die besonderen Fischgerichte ist die Stadt in der gesamten Region bekannt.