Grußwort des Vereins zur Förderung des European Peoples‘ Festival

Liebe Freunde des EPF, liebe Segeberger Bevölkerung, liebe Sponsoren und Unterstützer,

zweieinhalb Jahre der Vorbereitung liegen hinter uns und nun ist es endlich da: unser Sommermärchen im Juli 2014, das EPF unter dem Motto „Europe Crossing Bad Segeberg“!

Insgesamt waren über 150 Menschen in die Vorbereitungen eingebunden, die sich – allesamt unentgeltlich – darum gekümmert haben und kümmern werden, dass alles ein hoffentlich großer Erfolg wird. Gekümmert haben sich viele, von den Vereinen, Serviceclubs und Firmen über die Stadt- und die Kreisverwaltung, die Feuerwehr, das DRK, das THW, die Kirche, die Landfrauen, die Mitglieder unseres Fördervereins bis hin zu vielen Einzelhelfern – Danke an Euch alle!

Rund 80 Menschen sind im Förderverein organisiert und tragen mit ihren Mitgliedsbeiträgen dazu bei, dass wir auch in Zukunft als Teilnehmer mitmachen dürfen – im Jahr 2015 in Polen in unserer Partnerstadt Złocieniec und in den Jahren darauf in vielen anderen Ländern quer durch Europa.

Über 110 Firmen unterstützen das EPF in Bad Segeberg – sei es durch eine Spende, durch aktive Mitarbeit oder durch Sponsoring. Vielen Dank dafür! Ihr gebt uns die Möglichkeit, ein Festival auf die Beine zu stellen, das den ohnehin kleinen Stadtsäckel nicht noch kleiner werden lässt. Wir hätten niemals gedacht, dass dies so möglich ist! Ohne Eure Unterstützung wäre unser Traum geplatzt!

Wir freuen uns auf eine großartige Woche mit interessanten Gesprächen, gutem Wetter, sportlichen Erfolgen und viel Spaß – Let’s come together!

Der Vorstand des Fördervereins

Uwe Pawlowski

Susanne Pöhlsen

Torsten Schwartz